NVIDIA-Treiber 384.76 soll DirectX12 auf GTX-400- und GTX-500-Grafikkarten freischalten

Bereits 2014 hatte NVIDIA davon gesprochen, dass seine derzeit aktuellen Grafikkarten-Modelle DirectX12 unterstützen werden.
(Orginal – Story lesen…)


1. Asus ROG Strix Z270F Gaming Mainboard Sockel 1151 (ATX, Intel Z270, Kabylake, 4x DDR4-Speicher, USB 3.1, M.2 Schnittstelle)

Asus ROG Strix Z270F Gaming Mainboard Sockel 1151 (ATX, Intel Z270, Kabylake, 4x DDR4-Speicher, USB 3.1, M.2 Schnittstelle)
  • Aura-Sync-RGB-LED-Beleuchtung und 3D-druckbare Module für eine ultimative Anpassbarkeit
  • Next-Gen-Konnektivität - Zwei Onboard-M.2-Steckplätze für eine PCIe-Bandbreite von bis zu 32 Gbit/s sowie USB 3.1 Typ-A- und Typ-C-Anschlüsse
  • ROG SupremeFX Audio - Bewährte Audio-Performance mit dualen Kopfhörerverstärkern, verbessertem Sonic Studio III und Sonic Radar III

2. Asus ROG Strix Z270E Gaming Mainboard Sockel 1151 (ATX, Intel Z270, Kabylake, 4x DDR4-Speicher, USB 3.1, M.2 Schnittstelle)

Asus ROG Strix Z270E Gaming Mainboard Sockel 1151 (ATX, Intel Z270, Kabylake, 4x DDR4-Speicher, USB 3.1, M.2 Schnittstelle)
  • Aura-Sync-RGB-LED-Beleuchtung und 3D-druckbare Module für eine ultimative Anpassbarkei
  • 5-Wege-Optimierung - Das vollständige System-Tuning kümmert sich mit einem Mausklick um alles; vom Übertakten bis zur Kühlung und darüber hinaus
  • Next-Gen-Konnektivität - Zwei Onboard U.2 / M.2-Steckplätze für eine PCIe-Bandbreite von bis zu 32 Gbit/s, 2x2 802.11ac-WLAN und ein Front-Panel USB 3.1 Type-C-Anschluss

3. Asus ROG Strix GeForce GTX1080Ti-11GB Gaming Grafikkarte (Nvidia, PCIe 3.0, 11GB GDDR5X Speicher, HDMI, DVI, DisplayPort)

Asus ROG Strix GeForce GTX1080Ti-11GB Gaming Grafikkarte (Nvidia, PCIe 3.0, 11GB GDDR5X Speicher, HDMI, DVI, DisplayPort)
  • Grafikchip: Nvidia GeForce GTX 1080 Ti, 1518 MHz Taktfrequenz; bis zu 35% mehr Performance im Vergleich zur GeForce GTX 1080
  • Grafikspeicher: 11GB GDDR5X, 352 Bits Speicheranbindung ; Besonderheiten: Direct 3D, Open GL, TV-Ausgang
  • MaxContact-Technologie für 2X mehr Kontakt mit der GPU und einen verbesserten Wärmeaustausch

4. Asus ROG Strix GeForce GTX1050TI-O4G Gaming Grafikkarte (Nvidia, PCIe 3.0, 4GB DDR5 Speicher, HDMI, DVI, Displayport)

Asus ROG Strix GeForce GTX1050TI-O4G Gaming Grafikkarte (Nvidia, PCIe 3.0, 4GB DDR5 Speicher, HDMI, DVI, Displayport)
  • Eine Taktfrequenz von 1506 MHz im OC-Modus für ein unvergleichliches 1080p Gaming-Erlebnis
  • DirectCU II mit patentiertem Wing-Blade Lüfter-Design für einen 30% kühleren Betrieb und 3X leisere Performance
  • Asus Aura Sync für die perfekte RGB-LED-Synchronisation

5. Asus ROG Strix X370-F Gaming Mainboard Sockel AM4 (ATX, AMD X370, Ryzen, 4x DDR4 Speicher, USB 3.1, M.2 Schnittstelle)

Asus ROG Strix X370-F Gaming Mainboard Sockel AM4 (ATX, AMD X370, Ryzen, 4x DDR4 Speicher, USB 3.1, M.2 Schnittstelle)
  • SupremeFX Audio: Bewährte Audio-Performance dank verbessertem Sonic Studio III und Sonic Radar III
  • Aura Sync RGB LED: Spektakuläre, synchronisierte Effekte und zwei Aura 4-Pin RGB-Strip-Anschlüsse
  • 5-Wege-Optimierung: Systemweites Übertakten und Kühlen per Mausklick
Zuletzt aktualisiert am: 21.09.2017 um 10:02 Uhr.



auch interessant