Corona-Krise: 130.000 Euro Preisgeld für Beatmungsgerät aus 3D-Drucker

Allerdings müssen sie zustimmen, dass die Pläne lizenzfrei der Allgemeinheit zur Verfügung gestellt werden. Die Idee ist nämlich, dass dann jeder, der einen 3D-Drucker oder eine CNC-Maschine hat, …
(Orginal – Story lesen…)