Call of Duty: Black Ops 4 – Braucht 55 Gigabyte und ein Update

Der Countdown läuft, noch dreimal schlafen und dann kommt der langersehnte Shooter „Call of Duty: Black Ops 4“ auf den Markt.
(Orginal – Story lesen…)


1. Gigabyte X570 AORUS ELITE ATX

Gigabyte X570 AORUS ELITE ATX
  • Unterstützt AMD Ryzen der 3. Generation/ Ryzen der 2. Generation/ Ryzen der 2. Generation mit Radeon -vega-grafikprozessoren/ Ryzen mit Radeon -vega-grafikprozessoren
  • Duales Ultraschnelles NVMe PCIe 4. 0/ 3. 0 X4 M. 2 mit Single Thermal Guard, 6 x SATA 6 Gbit/ S-Anschlüsse
  • Dual Channel Non-ECC Unbuffered DDR4, 4 DIMMs , 4 x DDR4-DIMM-Sockel für bis zu 128 GB (32 GB Single-DIMM-Kapazität) Systemspeicher

2. Gigabyte AORUS NVMe Gen4 SSD 1TB

Gigabyte AORUS NVMe Gen4 SSD 1TB
  • Formfaktor: M.2 2280
  • Schnittstelle: PCI-Express 4.0 x4, NVMe 1.3
  • Gesamtkapazität: 1000 GB

3. Gigabyte Z390 AORUS PRO ATX Schwarz

Gigabyte Z390 AORUS PRO ATX Schwarz
  • Unterstützt Intel Core Prozessoren der 9. Und 8. Generation Sockel 1151
  • 4x DDR4-DIMM-Sockel, die bis zu 128 GB (32 GB Single-DIMM-Kapazität) Systemspeicher unterstützen
  • Duale ultraschnelle NVMe PCIe Gen3 X4 M.2 mit Thermal Guards, 6 x SATA 6 Gbit/ S-Anschlüsse
Zuletzt aktualisiert am: 23.01.2020 um 04:03 Uhr.