Bleedingtooth: Google und Intel warnen vor neuen Bluetooth-Lücken

Laut Google lässt sich über die Sicherheitslücken Code aus der Ferne ausführen. Intel hat sie veröffentlicht, bevor Patches ausgeliefert wurden.
(Orginal – Story lesen…)